Nach der erfolgreichen Medienscoutsausbildung in diesem Schuljahr ging es für Florian Kolkmann (9a), Tim Hartmann (7b), Sara Alolape und Claudia Heilen (beide 8c) ins Heinz-Nixdorf-Forum, das weltweit größte Computermuseum nach Paderborn. Die Medienscoutsgruppe konnte dort die Geschichte der Informations- und Kommunikationstechnik bestaunen. Die Schüerlinnen und Schüler erfuhren wie man im letzten Jahrhundert telefonierte und informierten sich über die Entstehung der ersten Computer. Die Ausstellung reicht bis hin zum heutigen Stand der Smartphonetechnologie und künstlicher Intelligenz. Es gab viele Gelegenheiten zum Mitmachen und Ausprobieren.

21 2Juniorwahl03

21 2Juniorwahl03