Bereits seit vielen Jahren ist es ein zentrales Anliegen der Josef-Annegarn-Schule, Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig und dauerhaft in ihrer beruflichen Orientierung und Berufswahl zu unterstützen, sodass der Übergang von Schule zur Ausbildung oder weiterbildender Schule gut gelingt. Unser Ziel ist eine stärkenbezogene, realistische Zukunftsperspektive für jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler, schließlich ist das Berufs- und Arbeitsleben ein zentraler Abschnitt im Leben eines Menschen, mit einer großen Bedeutung für das persönliche und gesellschaftliche Wohl. Für einen passenden Anschluss müssen daher noch während der Schulzeit wichtige Entscheidungen getroffen werden und das in einer Lebensphase des persönlichen Umbruchs und vor dem Hintergrund einer sich immer schneller verändernden Welt. An der Josef-Annegarn-Schule schaffen wir deshalb bereits seit vielen Jahren Raum für Berufsorientierung und Lebensplanung. Dies geschieht sowohl durch gezielte Berufsorientierungsangebote und fächerübergreifend im Unterricht als auch praxisnah an Lernorten außerhalb der Schule mit der Unterstützung unterschiedlicher Kooperationspartner. 

Berufswahlkoordinatorinnen der JAS:

I. Ashby, S. Holzmüller, T. Stricker, R. Wiesmann

Kontakt E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Übersichtsgrafik BO

Meine Praktika (Übersicht)

Leitfaden Schülerbetriebspraktikum

Anmeldung Schülerbetriebspraktikum

Information Jugendarbeitsschutz